START - Airfield Night Run 2020

Title
Direkt zum Seiteninhalt

START

Airfield Night Run - Flugplatz Vöslau
am Freitag, dem 3. September 2021!


Wir freuen uns die Durchführung des Airfield Night Run am Freitag, den 4.September 2020 nunmehr offiziell ankündigen zu können.

Entsprechend den derzeit gültigen Covid-19 Verordnungen und Gesetzte müssen wir einige Änderungen im Ablauf und der Anmeldung vornehmen.
Der Airfield Night Run 2020 wird auf mehrere, vollständig von einander getrennte,  Veranstaltungen, mit zeitlich getrennten Starts von maximal 200 Teilnehmer(innen), aufgeteilt. Die Läufe werden getrennt durchgeführt, die Zeiten jedoch gemeinsam ausgewertet. Derzeit sind zwei Läufe mit Start um 21:00 Uhr bzw. 22:00 Uhr geplant. Die Starts werden nicht als Massenstarts, sondern als Einzelstarts von jeweils 5 Teilnehmer(innen) im Abstand von mindestens 1 m, in 10 Sekunden Intervallen, durchgeführt.

Kostenlose Parkplätze und Umkleidemöglichkeiten werden vor Ort angeboten. Zu- und Abgänge sind entsprechend am Flugplatz beschildert.
Die Startnummernausgabe erfolgt vor dem Zugang zum Flugfeld und ist ab 19:00 Uhr geöffnet.
Der Zugang zum Flugfeld und dem Startbereich ist jeweils 30 Minuten vor dem Start des Laufes geöffnet.
Der 5 km Lauf erfolgt wieder in 2 Runden a 2500 m mit Start und Ziel vor dem Flugplatz Restaurant und führt wieder über die Rollwege bzw. Start- und Landebahn des Flugplatzes.
Gleiches gilt für Nordic Walking mit Start beim Lauf um 22:00 Uhr.
NEU - auf vielfachen Wunsch bieten wir auch einen 10 km Lauf,  4 Runden a 2500 m, mit Start um 21:00 Uhr an.
Im getrennt vom Start angelegten Zielbereich erwarten euch Verpflegung und Finisher-Medaille zur Selbstentnahme.
Es gibt leider keine Siegerehrung vor Ort. Wir holen diese im nächsten Jahr vor dem Start nach.

Der Airfield Night Run 2020 wird als Erlebnislauf durchgeführt. Entlang der Laufstrecke erwarten euch wieder illuminierte Fluggeräte, Ballone und einige andere Attraktionen. Im Start- und Zielbereich wird es einige Fotospots geben. Auch hier ist auf entsprechenden Abstand zu achten.

Der Zutritt für Zuschauer auf das Flugplatzgelände ist, auf Grund der dadurch nötigen Einschränkung der Teilnehmerzahlen, NICHT gestattet.
Wir können hier nur auf die beschränkten Platzkapazitäten auf der Terrasse des Flugplatzrestaurants verweisen.

Sollten sich die Teilnahmebedingungen durch weitere Gesetzte der Bundesregierung verändern (z. B. mehr Teilnehmer gestattet) werden wir euch kurzfristig informieren.
Für den Fall, dass eine Durchführung des Airfield Night Run 2020 nicht möglich ist, werden wir euch ebenfalls sofort informieren. Es werden dann alle einbezahlten Anmeldegebühren binnen 8 Tagen vollständig zurückbezahlt (kein Gutschein etc.).
Zurück zum Seiteninhalt